Archiv

Leidenswege/altes Leid

Dort wo die Haut geschnitten
Nun Narben verweilen
Dort wo die Seelen gelitten
werden sie niemals heilen

Mein Weg fürht zurück
in alte Gemäuer
ich versuche mein Glück
doch ist es mit nicht geheuer

Das alte leiden
Überkommt mich wieder
will in die Haut immer tiefer schneiden
summe dabei leise Lieder

Die Trauer wird immer
dort verweilen
es wird immer schlimmer
so kann sie niemals heilen

Dort wo die Menschen geweint
und gelitten haben
werden sie wieder vereint
und können sich an den Schmerzen laben

Was uns auseinander reißt
gibt uns gleichzeitig Kraft
Dort wo die Wut in die Haut beißt
das Blut es nicht schafft
den Körper zu verlassen
so wir uns selber hassen
für das was wir tun

1 Kommentar 23.6.06 19:48, kommentieren